Die weltweite Quelle für wissenschaftliche Erkenntnisse zum Thema Tierforschung

Loading
Main menu
Select a language
Search
Loading

Hepatitis B

Hepatitis B ist eine der ansteckendsten viralen Infektionskrankheiten der Menschheit, mit über 2 Milliarden Personen die sich bereits mindestens einmal im Leben infiziert haben. Obwohl die Krankheit nur bei einem kleinen Teil der Betroffenen chronisch wird, beläuft sich die Zahl derer, die ein Leben lang an Hepatitis B erkrankt sind, was zu Leberzirrhose oder Krebs führen kann, weltweit auf 350 Millionen.ANCHOR

Maurice Hilleman und seine Kollegen veröffentlichten im Jahr 1976 nähere Einzelheiten über ihren Impfstoff gegen Hepatitis B.ANCHOR Dies erregte große Aufmerksamkeit, nicht nur wegen des gesundheitlichen Nutzens, sondern auch weil der Impfstoff aus gereinigtem Blut gewonnen wurde. Und zwar aus Blut von Menschen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit an der Krankheit erkrankt waren: homosexuelle Männer und Konsumenten intravenöser Drogen.ANCHOR Das Blut wurde gereinigt um die unschädlichen Oberflächenproteine des Hepatitis B Virus zu isolieren, so dass das Immunsystem lernen kann diese zu erkennen und dem Körper Schutz zu bieten, falls es mit dem echten Virus konfrontiert wird.

Dieser Impfstoff wurde an Schimpansen erprobt. Hierbei zeigte sich, dass er unbedenklich ist und erfolgreich vor dem Virus schützt. Da Hepatitis B das Risiko an Leberkrebs zu erkranken bei chronischen Patienten signifikant erhöht, kann dieser Impfstoff als der erste Impfstoff gegen Krebs betrachtet werden.


Quellen

  1. 1. World Health Organisation Hepatitis B fact sheet (updated July 2013) http://www.who.int/mediacentre/factsheets/fs204/en/
  2. 2. R. Palmer Beasley (2009) Development of Hepatitis B Vaccine JAMA 302(3):322-324 doi:10.1001/jama.2009.1024
  3. 3. http://blog.advocatesaz.org/2012/07/26/world-hepatitis-day-the-history-of-the-hepatitis-b-vaccine/

Main menu
Select a language
Search
Loading